Zum Inhalt

Zur Navigation

Der Portier als Schnittstelle des Unternehmens nach außen kümmert sich um alle Agenden, die der reibungslose Ablauf der betrieblichen Bedürfnisse erfordert. Er überprüft Warenanlieferungen, Postsendungen, regelt den Personen- bzw. Besucherverkehr, überwacht technische Anlagen und kümmert sich um den Werkschutz außerhalb der Betriebszeit. Er erfüllt seine Sicherungs- und Ordnungsaufgaben, um Gefahren und Schäden vom Unternehmen abzuwenden. Spezifische Ausbildung und ausgezeichnete Objektkenntnis der eingesetzten Mitarbeiter sind Voraussetzung für die erfolgreiche Ausführung der ihnen übertragenen Aufgaben.

Die Aufgaben sind weitreichend wie z.B.

Besucherempfang

Zutrittskontrolle

Überwachung technischer Sicherheitsanlagen

Schlüssel- bzw. Zutrittskartenverwaltung

Postservice

Sicherheitsrundgänge